Diese zwei Wörter

 
werden zwar mit: Tätig, Tätigkeit, Handlung oder Vorgang definiert, doch diese Begriffe haben (im Gegensatz zu Aktiv oder Aktivität) meist einen Anfang und ein Ende, dass vorher definiert wurde oder sich aus der Handlung ergibt.
Wenn in den Artikeln dieser Site von Aktivität gesprochen wird, ist (bedingt durch die Themen der Site) die körperliche Aktivität gemeint. Diese ist notwendig  um sich eine gesunde Fitness zu erhalten oder diese zu erlangen. Aktivität ist also etwas, dass tätiges Handeln erfordert. Im Beruf, bei Ihren Hobbys, in der Familie, bei der Erreichung Ihrer Ziele und auch bei der Verteidigung der eigenen Errungenschaften sind die meisten Menschen unterbewusst automatisch Aktiv.
Je mehr diese Aktivität vernachlässigt wird, desto mehr davon ist notwendig um sie wieder zu erlangen.

Frau läuft Profilschatten, Aktiv-AktivitätDer menschliche Körper ist für Bewegung geschaffen

und ein aktives Leben bietet zahlreiche körperliche, soziale und psychische Vorteile. Vernachlässigt man diese Fitnessaktivitäten kann man durch mehr Bewegung wieder eine bessere Lebensqualität erlangen. Regelmäßige Bewegung wird die Zusammensetzung des Körpers und den Stoffwechsel wieder verändern, wenn die Aktivitäten längere Zeit vernachlässigt wurden. Muskelmasse wird wieder aufgebaut, der Fettanteil nimmt wieder ab, weil mehr Muskeln auch wieder mehr Fett verbrennen und ein weiterer angenehmer Nebeneffekt ist, dass auch Ihr Grundumsatz, (der Kalorienverbrauch im Ruhezustand) wieder steigt.

Da die meisten von uns ihren Tag vorwiegend im Sitzen verbringen, im Büro, im Auto und auch noch abends vor dem Fernseher, ist es in unserer Gesellschaft leider zum Normalfall geworden, sich zu wenig zu bewegen. Mangelnde Fitness und Bewegung ist genauso gefährlich wie das Rauchen! Das wurde durch viele Studien nachgewiesen.
Risikofaktoren für Übergewicht (PDF)
Beurteilungsmethode für multiple Risikofaktoren bei Adipositas
um hier nur mal zwei Beispiele zu nennen.

Regelmäßige Bewegung, Aktivität verbessert die Blutfettwerte, den Blutdruck und hilft beim Abnehmen. Dabei ist es nicht einmal notwendig, Leistungssportler zu werden. Durch das Abnehmen werden Rückenschmerzen wieder verschwinden und auch die Blutzuckerwerte werden sich wieder normalisieren.

Vorteile der Gewohnheit Aktiv zu Leben

Der (wieder) Aufbau von vernachlässigten Muskelgruppen trägt maßgeblich dazu bei den Körper allgemein zu kräftigen und zu aktivieren. Mit mehr Beweglichkeit, Energie und Gleichgewicht und fällt vieles leichter, man hat wieder mehr Freude am Leben und auch an den Fitness Übungen, die früher so schwer fielen. Egal ob Gartenarbeit, Tanzen, schnelles Gehen oder Rennen, dass alles wird Ihnen mit kräftiger Muskulatur viel leichter fallen. Durch eine erhöhte sportliche Aktivität wird nicht nur Ihr Herz, sondern auch Ihre Figur in Form gebracht und gehalten. Für alle Altersgruppen ist der gesundheitliche Nutzen von körperlicher Aktivität wichtig und vielfältig. Er umfasst zum Beispiel eine bessere Gewichtskontrolle, ein geringeres Risiko für Depressionen (also mehr und öfter „Gute Laune“), ein verringertes Risiko für Herzerkrankungen sowie gesunde Knochen.

Mehr zur Begriffserklärung Aktiv/Aktivität, finden Sie auch in meinen Artikeln:
Individuelle Aktivität
Aktivität und Sport
Gesund in Form kommen
oder
Wie beginne ich Gesund abzunehmen

Das könnte Sie auch interessieren