Der Körper ist ständig im Wandel und erneuert sich. Diesen Prozess sinnvoll zu beeinflussen ist die beste Philosophie für Sie. Dazu ist es sinnvoll sich an bestimmte Pläne zu halten, sich nach bestimmten Punkten zu richten. Eine Liste dieser Punkte ist hier als Tipp für Sie erklärt. Veränderungen sind als Langfristiger Prozess zu sehen, als Weg. Welche Bedeutung Punkte wie Fitness, Lebensmittel, Wasser, Yoga und Spaß für Sie haben, können Sie erfahren wenn Sie weiterlesen.

Was bedeutet für Sie Ihren Körper zu verändern, zu verbessern? Ist es die Freiheit von Schmerzen, bessere Gesundheit, eine schlankere Figur, ein straffer und starker Körper? Oder ist zuerst eine vollständige Umwandlung der Gedanken notwendig, die man über sich selbst hat?

Jeder dieser Aspekte kann ein Teil der Umwandlung Ihres Körpers sein und es gibt Möglichkeiten (wie Yoga und Fitness-Übungen), die als Instrument für diese Umwandlung dienen können. Sie müssen eigentlich nur damit anfangen, wo immer Sie sind und sich die Zeit dafür nehmen.

Zutaten zu einem ausgeglichenen, gesunden Leben

Ihr Körper ist immer im Wandel, entwickelt sich weiter, reorganisiert und erneuert sich. Um diesen Prozess zu beeinflussen ist die beste Philosophie für Sie, sich selbst als „bereits perfekt“ zu sehen und nur an einen „Umzug“ in eine andere noch perfektere Version von sich selbst zu denken. Natürlich ist das immer ein fortlaufender Prozess und wie Sie sich um sich selbst kümmern ist entscheidend für das Gefühl im Einklang mit sich zu sein. Glück und Gesundheit kann durch eine Vielzahl von Mitteln kultiviert werden. 5 Zutaten zu einem ausgeglichenen Leben, 5 Schritte auf dem Weg der Gesundheit finden Sie hier im Beitrag.

Punkt/Zutat 1 ist Yoga

Von Yoga profitiert Ihr ganzes Wesen und die Menge der Möglichkeiten, ist so zahlreich, dass es quasi unmöglich ist alle aufzuzählen. Yoga hilft jedem einzelnen System Ihres Körpers, das heißt Ihr Hormonsystem, Verdauungs-, Atmungs-, Fortpflanzungs-, Muskel-und Skelettsystem, Ihr Herz-Kreislauf, Ihr Nervensystem und alle, die hier noch nicht erwähnt wurden profitieren von Yoga.
Genauso wie Ihre geistige und emotionale Gesundheit in außergewöhnlicher Weise beeinflusst wird. Durch das reduzieren von Stress wird außerdem Ihr Fokus auf angenehmere Dinge des Lebens gerichtet. Das verschafft Ihnen Freude und erhöht ausgiebig den Nutzen für Ihre Gesundheit.

Punkt/Zutat 2 ist Fitness

Ja genau, aktiv zu sein ist von entscheidender Bedeutung für die Veränderung Ihres Körpers. Das ist ziemlich offensichtlich und mittlerweile auch allgemein bekannt. Viele Leute haben leider ein Problem damit, ein konsequentes Übungsprogramm einzuhalten und durchzuhalten. Es ist eine gute Idee, sich einen Zeitplan zu setzen und sich daran zu halten, versuchen Sie zu Anfang wenigstens drei Mal pro Woche Ihr Fitnessprogramm durchzuziehen. Mehr Informationen zu den Themen “Fitness und Motivation” können Sie sich schon mal hier in der Kategorie Sport und Fitness holen.

Wenn Sie wirklich Ihren Körper „verwandeln“ wollen und nicht nur im jetzigen Zustand weitermachen wollen, müssen Sie Ihre Bemühungen steigern, ein intensiveres Training das Sie wirklich „Fit“ macht, benötigt mindestens 5 Tagen pro Woche. Haben Sie sich Aktivitäten wie: ins Fitnessstudio zu gehen erst mal angewöhnt, hält Sie dieses „Einschalten der Routine“ frisch und Fit. Um sich einem Zeitplan zu verpflichten und die ganze Zeit konsequent zu nutzen ist die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio eine großartige Möglichkeit.

Punkt/Zutat 3. sind Lebensmittel

Die Nahrung, der Brennstoff, also alles was Sie Ihrem Körper geben, „diktiert“ wie Sie aussehen. Diese Tatsache schreibt wiederum vor, wie hart Sie durch Bewegung arbeiten müssen, um Ihr gewünschtes Ergebnis zu bekommen.
Eine sinnvolle an Ihren Körper angepasste Ernährung wird der Schlüssel dazu sein. Mit der falschen Ernährung können Sie trainieren wie Sie wollen, es wird nicht gelingen abzunehmen.

Zu viele Kohlenhydrate im Essen ist der falsche Weg und eine reine Proteindiät wird wohl auch nicht das richtige sein. Es ist mittlerweile den meisten klar, dass alles was einseitig nicht gut ist (vor allem bei Diäten). Gemüse und Obst, ergänzt mit anderer Vollwertkost, sowie Fisch und Geflügel zu essen ist einer der Wege, bei denen es Sinn macht zu probieren wie diese Art der Ernährung (zusammen mit Training) auf Ihren Körper wirkt.

Punkt/Zutat 4. ist das Wasser

Ohne ausreichende Flüssigkeitszufuhr kann Ihr Körper nicht gut funktionieren. Trinken Sie sauberes Wasser, Mineralwasser und davon viel. Ein Tipp, eine gute Idee ist es, ein großes Glas Wasser zu trinken, sobald Sie aufwachen, und dann über den Tag immer wieder mal ein großes Glas. Tee Säfte und auch der Kaffee sind gute Alternativen. Aber versuchen Sie weniger von den Flüssigkeiten zu trinken die Ihnen nicht helfen. Kalorienbomben wie „Smoothies und Alkohol (Artikel: Abnehmen mit gesunden Getränken) sind bestimmt die falschen Getränke, wenn Sie sich dauerhaft wohlfühlen wollen.

Punkt/Zutat 5. ist der Spaß

Einer der wichtigsten Punkte. Wenn Sie lächeln und lachen, fühlen Sie sich besser und sehen jünger aus. Ihr Körper produziert Glücks Hormone wie Serotonin. Der mentalen, der geistigen Fitness hilft es auf jeden Fall.
Finden Sie Trainingsmethoden die Ihnen Spaß machen auch Ihren Körper in Bewegung halten. Radfahren, Schwimmen, Laufen, Zumba oder einfach Tanzen zum Beispiel. Spaß ist genauso wichtig für Ihre Gesundheit wie alles andere, denn wenn Sie die Dinge zu ernst nehmen, sich überall verpflichtet sehen zu meckern und sich einzumischen, wird Sie das stressen, Ihnen den Spaß am eigenen Leben nehmen und Sie vielleicht noch krank machen.

Das wären jetzt schon mal 5 Schritte auf dem Weg Ihrer Selbst/Körper-Umwandlung die Ihnen auf Dauer helfen können. Verwirklichen Sie Ihre Pläne indem Sie diese Tipps umsetzten, egal wohin Sie gehen oder fahren. Es ist ein ständiger, ein fortlaufender Prozess, bei dem sich neue bessere Gewohnheiten bilden, die Sie Raus aus Ihrer Box führen. Raus ins Leben.