Alles was Sie jemals brauchen sind diese 640 voll einsetzbaren Muskeln

Im letzten Beitrag (Kurze Trainingszeiten bringen gute Ergebnisse) ging es bereits darum, wie fünf Minuten mit etwas Selbstdisziplin garantierte Erfolge bringen und wie versprochen geht es heute darum, wie Sie auch in kurzen Zeitabschnitten/Etappen, mit Ihrem „640-iger Kraftpaket Mensch“ Erfolg bei Ihrer Fitness haben können, bzw. was es mit dieser 640 auf sich hat.
Ihre „Maschine Körper“ verfügt über 640 voll für Sie einsetzbare Muskeln und die sind alles, was Sie jemals brauchen werden.

Die Zahl “640” steht (sozusagen) bei jedem Menschen in der Zulassung, egal ob sportlich oder träge, fit oder faul, arm oder reich, Manager oder arbeitslos. Damit ist erst einmal lediglich “die Menge der Muskeln” in Ihrem Körper definiert. Der Trick besteht darin, wie diese Muskeln trainiert und eingesetzt werden.

Trainieren Sie regelmäßig und diszipliniert und führen Ihren Muskeln die richtigen Nährstoffe zu, kann Ihre „Maschine“ auch effektiv für Sie arbeiten. Mit dem richtigen Einsatz der eigenen Muskulatur erhalten Sie die besten Ergebnisse in kürzester Zeit. Auch dort ist es wie bei den meisten anderen Dingen: Je mehr Sie hineinstecken desto mehr werden Sie herausholen. Das Tolle am Fitnesstraining ist, dass es anfangs nur Minuten pro Tag zu dauern braucht. Wenn die Erfolge kommen, wollen Sie von allein mehr tun.
Alles was es braucht ist ein einfaches Konzept und Ihre harte Arbeit/Disziplin für garantierte Ergebnisse.

5 bis 15 für 640

Sie haben mit Sicherheit 5 bis 15 Minuten pro Tag, die Sie für Ihre Gesundheit einsetzen können, nicht wahr? Das wird für fast jeden möglich sein (und die meisten tun es auch). Wählen Sie eine Übung/Trainingsart, vielleicht eine, die Sie schon lange ausprobieren wollten, Laufen, Radfahren, Hometrainer, oder, oder. Fangen Sie an, Finden Sie heraus, wie viel Zeit Sie (zunächst dieser täglichen Übung) widmen können und tun Sie es einfach! An manchen Tagen haben Sie vielleicht 5 Minuten oder 15 Minuten, an ein paar Tagen werden Sie nur 3 oder 4 Minuten zu Ihrem Training Zeit haben. Nutzen Sie diese Zeit und trainieren.

Wie können 3 oder 4 Minuten Training etwas bringen?

Ok. Zunächst einmal die Frage: Haben Sie jemals versucht nur eine Minute Liegestütze zu machen? Wie wäre es mit einer Minute Kniebeugen? Oder wann sind Sie das letzte Mal für eine Minute gerannt/gesprintet? Gut, jetzt, hört sich „eine Minute“ schon nicht mehr ganz so einfach an, nicht wahr? Wenn Sie also anfangen zu trainieren und diese Minuten regelmäßig in Ihren Tagesablauf einbauen, vielleicht drei bis vier Mal pro Tag? Einmal morgens, einmal zu Mittag und noch einmal vor dem Abendessen. Ist das möglich? JA klar! Könnten Sie das morgen steigern? Übermorgen? Am Samstag und Sonntag vielleicht noch 5 Minuten draufpacken, reinquetschen? Es ist möglich und genau das ist es, was Sie tun müssen um diszipliniert und regelmäßig Ihre „Maschine Mensch“ zu warten und zu pflegen um „Funktionsfähig“ zu bleiben.

Drei Minuten? bringt nix! Ist eine vollkommen falsche Aussage

Wahrscheinlich verwendet Ihr innerer Schweinehund solche Aussagen um seine Bequemlichkeit zu erhalten. Denn diese kurze Zeitspanne bringt erst neue bessere Gewohnheiten in Ihr Leben und dann die gewünschte Fitness. Wollen Sie ein gesundes Leben in dem Sie sich noch Wünsche erfüllen und Ziele anstreben können? Oder wollen Sie sich zu den Leuten gesellen, die mit Chips Tüte, Pommes und Bierflasche oder Schokolade und Zuckerlimonade ein jämmerliches Leben vor dem Fernseher verbringen? Sie haben die Wahl.

Ein wenig Übung für drei, vier Minuten, drei Mal am Tag und etwas mehr am Wochenende, das sind zirka 90 Minuten pro Woche. Können Sie damit umgehen? Der Zeitraum ist zu kurz um Langweilig zu werden und zu kurz um Ihnen irgendwie weh zu tun. Die Übungen werden einfacher, mit der Zeit. Stück für Stück werden sie von selbst die Zeit erhöhen, sich neue Ziele setzen, mehr Trainingszeit in Ihren Alltag einbauen. Bis Sie an einen Punkt kommen, an dem Sie sagen werden: „Ich habe jetzt keine Zeit, ich muss trainieren“! Spätestens wenn Sie das sagen, werden kurz lächeln und daran denken, dass Sie früher gesagt haben. „Ich hab keine Zeit zum Trainieren“.

Merken Sie etwas? Genau, fast die gleichen Worte aber eine vollkommen andere Bedeutung des Satzes, eine bessere! Gönnen Sie sich 3 Minuten pro Tag und sehen, wie Sie Fortschritte. Nach einer Woche können Sie bis 30 und so weiter zu tun. Durch Zähigkeit, Hartnäckigkeit und Disziplin entwickeln sich Gewinner. Einfach, aber effektiv zu trainieren, ist der richtige Weg. Einfach damit zu beginnen kann der Startschuss für Sie sein.
Download Motivationssprüche
 
 
Wollen Sie auch die nächsten Beiträge über Fitness, Ernährung oder Motivation nicht verpassen, lassen Sie sich einfach über die neuesten Artikel per E-Mail informieren. Den passenden Button dazu finden Sie oben rechts Auf der Startseite (unter dem Gratis E-Book über Komplementärmedizin).