Gewohnheiten Dauerhaft ändern!

Es ist die Natur von “Gewohnheiten”, dass sie sozusagen unterbewusst ablaufen und beeinflussen können wir sie nur, wenn uns „Bewusst“ ist, was sie bewirken. Nach einiger Zeit werden sie Spuren hinterlassen und wirken dann wie Trampelpfade.
Sie gehen immer wieder da lang, weil Sie immer da lang gegangen sind. Bloß nicht einmal einen Fuß auf den Rasen daneben setzen, es könnte ja jemand sehen. Oh ja gerade hier in Deutschland herrscht da Ordnung und irgendjemand kommt auch immer gleich mit erhobenen Finger angerannt.

Gehen Sie Ihre eigenen Wege und „trampeln“ Sie sich neue Pfade

bevor die schlechten Gewohnheiten sich vielleicht so tief verankern, dass sie bleiben. Eine Gewohnheit ist immer erst ein freiwilliger Prozess und entwickelt sich dann zu einem angenommenen VerhaltensmusterDem Staat geht es hierbei aber um kurzfristige Einnahmen oder denken Sie vielleicht es geht um die Gesundheit des einzelnen?

Ich denke nicht, denn man braucht solche Ausreden um einen Grund zu haben die Kosten zu erhöhen.
Wer sich dann diesen „Heiligenschein“ aufsetzt sehen wir in den Wahljahren immer wieder.
Aber genug politisiert, ich denke Sie wissen was ich meine und auch hier gilt wieder der Spruch, dass jeder das für sich entscheiden muss.

Verwechseln Sie bitte diesen Spruch nicht mit dem Spruch „jeder ist sich selbst der nächste“.
Ein gesunder Egoismus ist schon angebracht und das schreibe ich auch immer wieder, zum Beispiel im Artikel Mit Fitness Problemzonen bekämpfen und im Artikel Ihr Fitnessprojekt Teil 2.

Doch sollte man dabei auch verstehen, dass andere Leute, Bekannte oder gar Freunde nicht Ihr neues „Jetzt komm ich“ denken geärgert werden müssen um sich zu ändern.

Seien Sie also nicht stur egoistisch sondern, ich sag mal „Flexibel Egoistisch“ und finden Sie einen Weg „Mit Ihrem Umfeld“ und nicht „gegen Ihr Umfeld“.

Einerseits sehnen Sie sich danach, Ihre schlechten Gewohnheiten aufzugeben, andererseits tun Sie das sehr widerwillig, denn Sie haben diesen Gewohnheiten erlaubt, „Kontrolle über ihr Leben“ zu haben, Ihr innerer Schweinehund regelt das für Sie.

Sie sind geistig auf dieses schlechte Verhalten konditioniert, werden Versuche von außen, Ihnen zu helfen als Angriff verstehen und sich mit Händen und Füßen wehren.

Wenn sie es schaffen aufzuhören, ist das erst mal vorläufig, Sie werden wieder zurückkehren zu den alten Regeln und Gewohnheiten, weil die ja so schön bequem sind.

Haben Sie aber wirklich den Willen und die Kraft etwas zu ändern? Den Willen Ihre “Abnehmlösung” zu finden?

weil Sie schon jetzt genau wissen, dass Ihr bisheriges Verhalten Sie nicht mehr weiterbringt und Ihnen mehr schadet als nützt?

Nun, dann sollten Sie wissen, dass es mindestens einundzwanzig Tage Entschlossenheit, Willenskraft und Durchhaltevermögen benötigt, um eine frische Gewohnheit zu „Installieren“ oder zu bilden. M
an könnte auch sagen „Umprogrammieren“ und wir können das! Wir müssen es nur wollen!

Einige von diesen alten Gewohnheiten sind sehr tief im Gehirn eingewurzelt gewesen und Sie werden viel länger brauchen um die loszuwerden. Das gröbste, die Phase des Entzugs und der Entgiftung, ist jedoch in diesen ersten 3 Wochen getan.

Ich sage deshalb auch bei Gewohnheiten „Entzug und Entgiftung“ weil diese Änderung von Verhaltensmustern und Schablonen genauso abläuft wie bei anderen Abhängigkeiten.

Zu jeder “Abnehmlösung” gibt es Hilfsmittel und Werkzeuge, aber den Willen Durchzuhalten muss zwangsläufig jeder selbst mitbringen.

Eines dieser Werkzeuge ist es solche Artikel wie diesen zu lesen und sich die Klarheit zu verschaffen, das der Wille etwas Neues zu beginnen und die Erkenntnis, dass etwas falsch läuft ein wichtiger Anfang ist.

Nur so finden Sie auch Ihre Abnehmlösung. Deshalb schreibe ich das hier auch, weil es mir genauso ging und ich diese Erfahrung auch gemacht habe und weil ich genau weiss, dass einige Menschen es nicht allein machen können oder keine Selbstbeherrschung haben es durchzuhalten.

Brauchen Sie dabei Hilfe, haben Sie schon mal Glück, dass Sie hier gelandet sind, denn in meinen vielen Artikeln können Sie nach Herzenslust stöbern.
Sicher finden Sie hier schon hilfreiche Ratschläge aus meinen eigenen Erfahrungen. Schreiben Sie oben Rechts (bei „Search“) einfach das Wort nach dem Sie suchen (z.B. “Abnehmlösungen”) in das Suchfeld und klicken sie zu Ihren passenden Artikeln.
Über Ihre eigenen Ansichten zum Thema können Sie in der Kommentar-funktion berichten oder haben Sie Fragen? nur zu!