Fettarme und magere Ernährung mit Fleisch und Fisch

Der Verzehr von Fleisch und Fisch kann Ihre Versuche abzunehmen deutlich unterstützen, beim Gewichtsverlust helfen und die Ergebnisse steigern. Allerdings wird das in Einzelfällen wieder übertrieben und eine einseitige Ernährung ist wohl auch in diesem Fall nicht erstrebenswert.

Einer Lebensweise ohne Kohlenhydrate oder eine Ernährung mit sehr wenigen Kohlenhydraten ist auch nur schwer zu folgen, da Sie Kohlenhydrate (fast) überall in der Nahrung finden.

Gehen Sie davon aus, dass Sie Spaß am Leben und am Essen haben möchten, werden Sie sowieso darauf verzichten sich einseitig zu ernähren.

Der Vorteil, den Sie für sich ziehen können liegt in einer ausgewogenen Ernährung mit Fleisch-und Fischgerichten die wenig Fett enthält, wenig Kohlenhydrate und mehr Proteine und Eiweiß.

Lassen Sie sich allerdings nicht von irgendjemand zu irgendetwas überreden, der von seiner eigenen Lebensweise überzeugt ist, weil sie bei ihm funktioniert.
Klar kann man auch durch vegetarische Ernährung abnehmen.

Klar kann man auch durch einseitige Ernährung abnehmen, aber ob das alles auf lange Sicht gesund ist wird von vielen Menschen angezweifelt.
Jeder Mensch ist anders und was dem einen hilft muss nicht zwangsläufig für alle gelten.

Einseitige Ernährung (egal welche und egal wie sehr angepriesen) führt auf jeden Fall zu Mangelerscheinungen und zu Substanzverlust, denn es wird auch Muskelmasse abgebaut und nicht nur überflüssige Fettreserven.

Fleisch und Fisch, probieren-testen

Das wichtigste für Sie ist die Tatsache, dass Sie die verschiedenen Lebensmittel ausprobieren können. Kontrollieren Sie die Wirkung auf Ihren Körper, wenn Sie ein paar Tage viel “Fleisch und Fisch” essen.
Bemerken Sie etwas auf der Waage (immer in Verbindung mit viel Bewegung) und haben Spaß am Essen dieser Lebensmittel, dann machen Sie einfach weiter.

Sie können auch testen was passiert, wenn Sie viel Brot (egal welches) oder Kuchen essen. Ja genau, auf der Waage passiert dann trotz Bewegung „gar nichts“ oder der Zeiger geht wieder nach oben.

So etwas selbst zu erleben ist der beste Lehrmeister und es braucht sich niemand etwas einreden oder aufschwatzen zu lassen.
Einfach handeln und sehen was passiert. Im Gegensatz zu solchen restriktiven Kohlenhydrat-Diäten, ermöglicht eine fettarme und magere Ernährung mit Fleisch und Fisch, Ihrem Körper die Reserven in den Fettzellen zu verbrennen.
Und zwar auf eine gesündere und ausgewogenere Weise als es jedes andere von Medien über Verkaufsattacken angebotene Mittel kann.

Am leichtesten zugänglichen Quelle, Fleisch und Fisch

Fleisch und Fisch sind die am leichtesten zugänglichen Quellen von magerem Eiweiß, die Ihnen helfen können, Ihren Körper mit dem notwendigen Protein und Eiweiß zu versorgen und Ihren Stoffwechsel zwingen können mehr Fett aus den Reserven zu verbrennen.
Im Wesentlichen aus dem Grund, dass fettarmes Protein vom Körper anders (schwieriger/komplizierter) verarbeitet wird, also nicht sofort verwendet werden kann wie die Kohlenhydrate, beispielsweise in Zucker oder Auszugsmehl.
Ein Vorteil dieser aufwändigeren Verarbeitung ist, dass dabei auch schon Energie verbraucht wird und keine direkte Verwendung (wie bei den Kohlenhydraten) möglich ist.

Nach der Einnahme einer Eiweiß und Proteinreichen Mahlzeit, fühlen Sie sich zudem zufriedener als nach einer Mahlzeit mit vielen Kohlenhydraten und werden deshalb wahrscheinlich keine zusätzlichen anderen Lebensmittel konsumieren weil Sie gleich wieder Hunger haben.

Ein Rückfall oder eine Heißhungerattacke ist weniger wahrscheinlich und Ihr Körper ist auch ohne unnötige Speisen und Snacks, in der Lage solchen Versuchungen zu widerstehen. Proteinreiche Ernährung und eine Einschränkung der Kohlenhydratzufuhr, bringt Ihren Körper/Stoffwechsel auf den richtigen Weg.

Ihr Körper beginnt Fett zu verbrennen, anstatt immer nur Energie zu speichern. Er verbrennt und zerstört Fettzellen, was Sie in die Lage versetzt effizient und komfortabel Gewicht zu verlieren.

Muskelaufbau mit Fleisch und Fisch

Zusätzlich zu dieser effizienten Fettverbrennung hilft die Verwendung von magerem Fleisch und Fisch Muskelgewebe aufbauen.
Bei den meisten „Schnell – schnell“ Diäten wird jedoch Muskelmasse abgebaut.
Das ist eine vollkommen falsche Art von Gewichtsverlust, die Ihnen schließlich die Möglichkeit nimmt, überhaupt abzunehmen.

Leistungsfähigkeit erreichen Sie über Muskelmasse und wenn Sie bestrebt sind, Ihren Körper zu stärken, Ihre körperliche Form zu verbessern oder zu erhalten, dann ist eine Ernährung mit magerem Protein und eine Eiweißreiche Kost dafür nützlich.

Abgesehen von den genannten Vorteilen trägt Eiweiß aus Fleisch und Fisch auch dazu bei, Ihre körpereigenen Abwehrkräfte, Ihre Abwehrfähigkeit gegen Krankheiten zu stärken.

Sind Sie gesund, sind Sie und Ihr Körper weiterhin in der Lage Sport zu treiben und Fett zu verbrennen. Es gibt keinen Grund der Sie hindert.