gute Alternativen für fast schon jugendliche Fitness

Wir haben schon wieder Mitte März und das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber. Der Sommer und damit die Zeit, in der man seinen Körper zwangsläufig wieder den Blicken anderer aussetzt, rückt schnell näher. Die überflüssigen Pfunde lassen sich jetzt nur schwer verstecken.

Jeder, der bereits vor 2 Monaten angefangen hat sich zu bewegen, wird sich über erste Erfolge freuen. Wer nicht dazu kam weil wieder einmal keine Zeit war, der sollte aber nicht verzweifeln. Es ist vollkommen egal wann man anfängt, Hauptsache man startet. jeder kleine Erfolg auf der Waage wird dich motivieren weiterzumachen.

Gewonnene Zeit besser nutzen

Fitnesstraining zuhause, Zeit nutzen, Raus-aus-der-box.comImmer mehr Menschen beschäftigen sich mit Fitness und gesunder Ernährung. Klar ist, dass uns immer mehr körperliche Arbeit abgenommen wird um uns Bequemlichkeit zu bieten. Feine Sache der Fortschritt. Das Problem dabei ist, dass viele Menschen diese „gewonnene“ Zeit für eben diese Bequemlichkeit zu nutzen, anstatt für Ihre Fitness und Gesundheit.

Weniger Zeit bedeutet oft, dass diese Zeit nicht am Stück zur Verfügung steht. Andere wichtige Dinge zu verschieben um freie Zeit für das Fitnessstudio zu haben, ist oft der letzte Gedanke der einem dazu einfällt. Was also tun, wenn du aus Zeit, oder Kostengründen nicht in Studios willst?

Gute Alternativen Fett zu verlieren

Für diese immer größer werdende Gruppe gibt es natürlich sehr gute „Alternativen“. Du kannst Fett verlieren, Muskelmasse aufbauen und deinem Körper eine „fast schon jugendliche Fitness“ zurückgeben, ohne teure Studios zu finanzieren oder dir teure Geräte anzuschaffen. Die Wahrheit ist, dass ein großer Teil der Menschen, die Fitnesstraining betreiben dies schon tun und zuhause bequem trainieren.

Ohne den Blicken der anderen ausgesetzt zu sein,
Ohne an Zeiten gebunden zu sein,
Ohne hohe Kosten,
aber dafür mit mehr Spaß an der Sache, weil es so einfach „Stressfreier“ funktioniert.

Fitness – Ergebnisse erzielen die andere neidisch machen

Fitnesstraining zuhause, Raus aus der box.comMit oder ohne Geräte, mit etwas gutem Willen, etwas Ausdauer und Regelmäßigkeit lassen sich durch das Training zuhause Ergebnisse erzielen, die sogar die regelmäßig trainierenden „Fitnessstudiobesucher“ neidisch machen. Kein Platz ist keine Ausrede, den Platz für einen Hometrainer hat jeder (zirka 50 x100 cm), der eine Wohnung hat. Bei Laufbändern oder Rudergeräten sieht das schon anders aus, obwohl Rudergeräte zusammengeklappt nur eine Fläche von zirka 30 x50 cm benötigen. Zum Aufstellen beim „Training“ räumen Sie einfach den Fernsehsessel weg (guter Anfang).

Klar haben die Studios auch viele wesentliche Vorteile. Ein auf deinen Körper abgestimmtes Trainingsprogramm unter der Obhut eines ausgebildeten Fachmannes zu absolvieren ist durchaus sinnvoll. Außerdem kann das Training in einer Gruppe mehr Spaß machen. Das ist allerdings nicht jedermanns Sache, und andere „liebgewordenen“ Gewohnheiten müssen ja auch nicht unbedingt darunter leiden. Familie und Freunde sind auch wichtig und im Idealfall kann man diese auch dafür begeistern (spätestens wenn die Erfolge sichtbar werden)

Intensives Fitness-Training Zuhause mit Videos

Fitnesstraining, Ergebnisse erzielen die andere neidisch machen, raus aus der box.comMittlerweile kann sich aber jeder, der einen Internetzugang zuhause hat, die Vorteile der Studios nach Hause holen. Per YouTube kannst du zum Beispiel auf Hometrainern ein Intensives Training durchführen und die ganzen Vorteile und Erfahrungen der Trainer für dich nutzen.
Das Beste an solchen Trainingseinheiten für zu Hause ist aber, dass du tatsächlich weniger Zeit benötigst. Du kannst starten ohne erst irgendwohin zu fahren/zu laufen, und dich erst wieder umzuziehen und, und,… die ganze Zeit kannst du schon für dein Training verwenden und bekommst so schneller Ergebnisse.
Wenn du solche einfachen Tipps und Möglichkeiten konsequent für dein Training nutzt, erzielst du auch gute Ergebnisse. Kleine Warnung, hier wird auch Regelmäßigkeit, Ausdauer und etwas Durchhaltevermögen vorausgesetzt, denn es gilt auch hier wieder der Spruch:

NICHTS VON WERT IST JEMALS EINFACH!

„Das Training beginnt vor dem Training“, es beginnt schon in Ihrem Kopf. Du entscheidest was du wann tust. Wenn du dich auf dein Ziel fokussierst, was oder wer soll dich dann noch hindern zu handeln und dein Ziel zu erreichen?

Translate

Select Language
  • Afrikaans
  • Albanian
  • Arabic
  • Armenian
  • Azerbaijani
  • Basque
  • Belarusian
  • Bengali
  • Bulgarian
  • Catalan
  • Cebuano
  • Chichewa
  • Chinese (Simplified)
  • Chinese (Traditional)
  • Corsican
  • Croatian
  • Czech
  • Danish
  • Dutch
  • English
  • Esperanto
  • Estonian
  • Tamil
  • Finnish
  • French
  • Galician
  • Georgian
  • German
  • Greek
  • Gujarati
  • Haitian Creole
  • Hausa
  • Hawaii
  • Hebrew
  • Hindi
  • Hmong
  • Hungarian
  • Icelandic
  • Indonesian
  • Irish
  • Italian
  • Japanese
  • Javanese
  • Kannada
  • Kazakh
  • Khmer
  • Korean
  • Kurdish (Kurmanji)
  • Kyrgyz
  • Lao
  • Latin
  • Latvian
  • Lithuanian
  • Luxembourgish
  • Macedonian
  • Malagasy
  • Malay
  • Malayalam
  • Maltese
  • Maori
  • Marathi
  • Mongolian
  • Myanmar (Burmese)
  • Nepali
  • Norwegian
  • Pashto
  • Persian
  • Polish
  • Portuguese
  • Romanian
  • Russian
  • Samoan
  • Scots Gaelic
  • Serbian
  • Sesotho
  • Shona
  • Sindhi
  • Sinhala
  • Slovak
  • Slovenian
  • Somali
  • Spanish
  • Sudanese
  • Swahili
  • Swedish
  • Tajik
  • Telugu
  • Thai
  • Turkish
  • Ukrainian
  • Urdu
  • Uzbek
  • Vietnamese
  • Welsh
  • Xhosa
  • Yiddish
  • Yoruba
  • Zulu






Worum es mir geht

Mehr über mich erfährst du Hier:
WIE ICH ES SELBST GESCHAFFT HABE
und
SELBSTBETRUG BRAUCHT GRÜNDE

Bleib Neugierig

  • 25
  • 5.338
  • 2.344.126