Aktivität/Handeln = Erfolg

Es gibt so viele Menschen da draußen, die so gerne mehr Erfolg im Leben haben möchten, um endlich das Leben zu führen, das sie sich wünschen. Gesünder, schlanker und Fit zu sein und durch dieses neue bessere Körpergefühl auch wieder viel Leistungsfähiger zu werden. Ich kann mit diesen Menschen fühlen, denn ich weiß wie schwer es ist, endlich anzufangen, Stück für Stück die ersten kleinen Erfolge zu erzielen und dabei zu erfahren was funktioniert und was nicht.

Es kann manchmal auch ernüchternd und entmutigend sein. Ich habe ebenfalls hart dafür gearbeitet und war oft sehr frustriert. Dann habe ich mich gefragt was es ist, das mir Spaß macht und was es ist, das mir Freude bereitet?
Dabei habe festgestellt, dass es schön ist, mir gut tut und das ich mich viel wohler fühle wenn die Waage wieder ein Kilo weniger anzeigt,aber das ich dafür auch etwas tun muss.

Ich habe bemerkt, dass es langweilig ist rumzusitzen und vielleicht fernzusehen oder irgendwelche Spiele zu spielen und dass es auch Langweilig ist  abstumpft in Kneipen zu sitzen und die manchmal sehr primi… und oft negativen Diskussionen über sich ergehen zu lassen.
Gerade wenn ich an die (130 Kilo schweren), sich auf die Brust trommelnden „Stammtisch“-„Fußball“-„Experten“ denke, wird mir schlecht.

Der Stoff für diese Diskussionen stammt ja meist aus Meldungen der buntschillernden Presse. Deren Hauptfunktion ist es meiner Meinung nach, die Bevölkerung abzulenken und der kommt sie sehr gut nach. Upp’s jetzt denk ich gerade wieder negativ.
Weg mit diesen Gedanken, konzentrieren wir uns auf etwas Positiveres. Artikel – Denken Sie bewusst Positiv

Verschwenden Sie also nicht Ihre kostbare Zeit

mit solchen absolut sinnfreien Aktivitäten wie „blöd“ Zeitungen zu lesen oder solchen einfach strukturierten Menschen zuzuhören, die aus solchen Medien ihren Gesprächsstoff holen.

ES BRINGT NICHTS UND ZIEHT SIE NUR RUNTER!!!

Denken Sie lieber darüber nach, was es ist, dass Ihnen Freude bereitet. Ihnen vielleicht zusätzlich noch bei der Erfüllung Ihrer Wünsche und Ihrer Ziele hilft und Sie positiv weiterbringt.
Sie werden bemerken, dass Sie Ihre Ziele, Wünsche und Träume in verschiedene Bereiche aufteilen können, die Sie wiederum, wieder unterteilen können, oder sogar müssen.

Grundsätzlich ist dabei, dass die verschiedenen Bereiche immer in einem gewissen Verhältnis zueinander stehen. Sie sollten niemals einen Bereich total in den Vordergrund stellen und dafür einen anderen vollkommen vernachlässigen.
Dadurch würde ein Ungleichgewicht entstehen von dem Sie vielleicht kurzfristig profitieren, dass sich aber langfristig sehr negativ auswirkt.

Bezahlen Sie einen gesunden Körper also nicht mit zerbrochenen Freundschaften oder Partnerschaften. Was ich Ihnen sagen möchte ist:  In allen Bereichen, in denen Sie Erfolgreich sein wollen, müssen Sie das auf eine ganz bestimmte Art und Weise tun.

Einteilung – Aufgliederung!

Zuerst einmal schreiben Sie für sich selbst auf, wo Sie jetzt stehen und was eventuell verkehrt ist oder läuft.

Erkennen des Problems

Sie sollten den „Ist“ Zustand genau kennen und ehrlich zu sich selbst sein, damit Sie nicht in Versuchung kommen sich selbst etwas vorzumachen.
Jetzt notieren Sie, was und wohin Sie wollen und was Sie dafür sofort tun können.
Dabei können Sie sich jetzt Ihr zukünftiges Leben in allen Details ausmalen und sich vorstellen, was Sie alles erreichen können, wenn Sie die Selbstgestellten Ziele einmal erreicht haben.

Sehr wichtig ist es auch zu notieren

wer kann mir helfen? bei der Verwirklichung dieser Ziele und
wie gestalte ich zukünftig
den Umgang mit meinem Partner und mit meinen Freunden?
Schreiben Sie auf, was ist mir wichtig, was kann ich ändern.

Auch über alles störende sollten Sie den Überblick haben.

Es ist wichtig zu wissen
wer oder was hindert Sie aktiv? Ihre Ziele zu erreichen.
Wie weit komme ich mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen?
Welche Rolle spielen Sie in Ihrem eigenen Leben?

Ich hoffe, dass Sie in Ihrem Leben eine der Hauptrollen spielen, denn viele der Probleme ergeben sich wenn Sie aufgezwungene Rollen spielen, oder solche in die Sie meist vollkommen unbewusst hineingedrückt werden oder hineinrutschen.
Gerade darüber nachzudenken lohnt sich auf jeden Fall, denn meist sind die  Bereiche, die Sie fühlen lassen wie gestresst Sie sind, auch die Bereiche die Sie überfordern und Sie in dieser Box festhalten.
Stellen Sie in einer Liste auf was Ihnen hilft und was Ihnen schadet, so können Sie “Erfolgreich Handeln und Erkennen” was falsch läuft und was Sie ändern wollen, müssen, werden.