Problem: Am Strand nicht gut aussehen

Es ist für sehr viele Menschen eine Art alljährliches Ritual, dass Sie von Januar an, bis zum Urlaub im Sommer versuchen die angefutterten Pfunde loszuwerden. Warum Diäten der falsche Weg sind erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen. Hier wurde schon mehrfach über Lösungen für das Problem Sommer – Urlaub – Gewicht geschrieben und Sie finden zahlreiche Tipps und Möglichkeiten in den Artikeln, mit denen Sie die Silvesterversprechen (können Sie sich noch erinnern?) umsetzen können.

Genießerei und Abnehmlösungen

Es ist ein ständiger Kreislauf, immer wenn eine Urlaubssaison näherkommt, bereuen viele Menschen den Genuss und Verzehr von „zu viel“ und „zu gutem“ Essen über die vielen Feiertage seit Dezember. Monatelang versuchen sie einen Weg zu finden, um das Übergewicht wieder zu verlieren. Sie suchen also nach „Abnehmlösungen“. Weihnachten, Ostern, Pfingsten, das alles sind besondere Zeiten des Jahres für viele Menschen, die diese Zeit mit Familie und Freunden verbringen und natürlich wird da gut und reichlich gegessen.

Das wäre ja auch nicht das Problem, wenn sich das üppige gute Essen auf diese Zeit beschränken würde. Nur, (wenn Sie ehrlich zu sich sind) ist es doch eher so, dass ständig gut und üppig gegessen wird. Man hat sich daran gewöhnt, dass diese „Genießerei“ zum Normalzustand geworden ist. Dinge, die sonst/früher nur zu besonderen Anlässen verzehrt wurden gehören mittlerweile zur normalen Ernährung.
Fernsehen, Computerspiele, Zeitschriften, Langeweile, die Freizeit dreht sich um diese Dinge und fast immer dreht sich alles um Snacks, Knabbereien und Süßkram. Überall werden sie auf Couchtischen oder Beistelltischen solche Dinge finden. Kommen Sie zuhause ins Wohnzimmer sehen Sie garantiert jemanden, der dort mit irgendeiner Knabberei vor dem Fernseher hockt.

Wie gesagt, „Normalzustand“

Dazu kommt noch der Alkohol, ein bisschen zu viel trinken (für einige), macht zusätzlich noch faul, Träge, Gleichgültig und Antriebslos. Da man das alles mittlerweile gewohnt ist fällt einem das gar nicht mehr auf. Was verändert werden muss, sind also die Gewohnheiten und dazu finden Sie hier sehr viele Tipps und Anregungen in den Beiträgen. Sie benötigen beispielsweise:
Willenskraft als Abnehmlösung
Entscheidende Abnehmlösungen oder Tipps, wie Sie Ihre
Gewohnheiten im Griff halten können, bzw. erst einmal erkennen.

Sommer, Urlaub, noch mehr Gewicht?

Der „Stapel“ von zu vielen Pfunden ist aber nun mal da und insgeheim fürchten sich jetzt viele, am Strand nicht gut auszusehen und aus den Ferien noch mehr Gewicht mitzubringen. Solche Gedanken im Hinterkopf, kann einem schon mal die Freude an den Ferien verloren gehen. Die Art wie jetzt manche damit umgehen ist jedoch viel besorgniserregender, denn jetzt ist der Moment der „Schnell, schnell“ Zauberer, Quacksalber und Betrüger gekommen, die versuchen Ihnen Ihre nutzlosen Produkte aufzuschwatzen. Von den Werbemärchen eingelullt greifen jetzt viele (einfachstrukturierte) Menschen zu den „Wunder“ Pillen oder Getränken, ohne an die Gefahren zu denken, denen sie sich aussetzen.

Die Gefahren der Lösung mit Diät-Pillen

Es scheint als ob immer mehr Menschen zu Diät-Pillen greifen, um schnell Gewicht zu verlieren. Entweder um vor dem Urlaub noch schnell eine Traumfigur zu bekommen oder um nach dem Urlaub wenigstens so auszusehen als ob sie aktiv waren. Solche Abkürzungen (wenn sie überhaupt funktionieren) können auf geraden Weg in einer Katastrophe für Ihre Gesundheit enden. Zumindest aber zum gefürchteten Jojo Effekt führen.

Grundsätzlich versuchen Diät-Pillen den Körper und Ihren Stoffwechsel zu täuschen und beschleunigen den Gewichtsverlust auf eine unnatürliche Art, mit der Ihr Körper nicht zurechtkommt. Gerade dieses unnatürliche ist das Problem und Ihr Gewichtsverlust wird höchstwahrscheinlich kurzfristig sein. Ein Erfolg auf der Waage bedeutet meist keinen Verlust an gespeichertem Fett. Es ist Wasser, dass Sie zuerst verlieren und diese Reserven wieder aufzufüllen ist für Ihren Körper nun wirklich nicht das Problem. So wird Ihnen kräftig in die Tasche gegriffen/gelogen und die Pfunde kehren bald nach der Einnahme der Pillen zurück.

Ein Teufelskreis bei dem das Ende nicht in Sichtweite ist.
Mittlerweile sind die Diätgaukler schon so schlau geworden, dass angeblich “natürliche” Zutaten verwendet werden. Es besteht dennoch eine ernsthafte Gefahr für Ihre Gesundheit, weil es sich meist nur um Spuren dieser Zutaten handelt, die einer Alibifunktion dienen um die Diät den Menschen besser verkaufen zu können.
Schauen Sie wenigstens genauer hin wie hoch der Anteil solcher “natürlichen” Zutaten in den Produkt ist, das Ihnen gerade so liebevoll lächelnd aufgeschwatzt wird.
Beachten Sie bitte, dass Diät-Pillen oft der letzte Ausweg für diejenigen sind, die schon so viel Übergewicht haben, dass sie über den sogenannten „Point of no return“ gerutscht sind, also “krankhaft fettleibig”, „Adipös“ sind. Für die meisten Menschen trifft das aber nicht zu, ist dies einfach nicht der Fall.

Das beste „Diätfreie“ Programm

Es scheint nur wie ein einfacher Ausweg zu sein und die meisten Menschen sind sich durchaus bewusst, dass eine richtige Ernährung und regelmäßige Fitness die besten Waffen gegen sein Über-gewicht sind. Sport ist mit Sicherheit das beste Diätfreie Programm, das Sie für sich entdecken und nutzen sollten. Darüber werden Sie im nächsten Beitrag mehr lesen können. Um den nächsten Beitrag nicht zu verpassen und auch in Zukunft auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich die neuesten Beiträge auch per E-Mail zusenden lassen. Entweder gleich hier: -Die neuesten Artikel per Mail- oder auf der -Startseite- in der Sidebar oben rechts.