Lebensmittel, Mahlzeiten und die gute Figur

Jetzt wo die Ferienzeit näher kommt und jeder im Urlaub eine gute Figur haben will, wollen alle wieder eilig in Form zu kommen. Klar stehen die Lebensmittel wieder im Mittelpunkt des Handelns und “Richtig Essen” ist eine der besten Abnehmlösungen, denn Essen ist wichtiger Bestandteil des Lebens. Falsche Zutaten können Sie träge machen und abstumpfen lassen und deshalb sollten Sie Mahlzeiten im Voraus planen.

Ein Stück Kuchen zu essen ist ja in Ordnung Sie müssen wenigstens so Willensstark sein, es dabei zu belassen. Rituale wie Vorspeisen sind eigentlich schon lange „Out“. Anstatt die Zeit mit stundenlangen Fressorgien totzuschlagen sollten Sie Ihre freie Zeit lieber zum Trainieren und für Ihre Fitness nutzen! Oder ist es keine Ihrer Leidenschaften gesund zu leben?

Die Ferienzeit rückt wie jedes Jahr näher

und um im Urlaub eine gute Figur zu haben nehmen viele Menschen Ihre Vorsätze vom Jahresanfang wieder etwas wichtiger. Wer es verpasst hat oder einfach keine Zeit hatte hat es jetzt wieder eilig in Form zu kommen. Die Lebensmittel und die Mahlzeiten, die Sie zu sich nehmen stehen im Mittelpunkt Ihres Handelns.

Sie können beobachten, dass viel mehr Menschen zum Beispiel zu ihrem Frühstück eine Möhre knabbern oder plötzlich Salatschüsseln überall herumstehen. Eigenartig, wie die Lemminge verhalten sich alle Zielgesteuert, als ob jemand einen Schalter angeknipst hat. Aber keine Panik, das ist ein ganz normales Verhalten und es ist wie es (eigentlich das ganze Jahr) sein sollte.

Richtig essen als Abnehmlösung

Essen ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens und kann (im richtigen Umfeld) eine grandiose Feier der Familie, der Freundschaft und der Liebe sein. Essen zu genießen, Essen als eine Art Ritual zu sehen, hat mit Sicherheit nicht zu ungesunden Essgewohnheiten geführt. Ungesundes “Essen” resultiert aus Hetze, Stress, Bequemlichkeit und aus den falschen Zutaten, die Sie träge machen und abstumpfen lassen (Glutamat, Aspartam, Alkohol).

Mit etwas Planung und Interesse an dem was Sie essen, kann man wirklich Speisen und Urlaubs/Feiertage genießen. Ihre eigene Einstellung, Ihre Gewohnheiten und die geistige Haltung zum Essen, die Sie an den Tisch mitbringen ist genauso wichtig wie, das was auf dem Tisch liegt. Wenn Sie daran immer denken, dann kann eigentlich nichts schiefgehen und dann klappt’s auch mit dem Abnehmen und der guten Figur im Urlaub.

Ein Stück Kuchen ist ja OK.

Essen Sie zwischendurch und ohne darüber nachzudenken, vielleicht weil Sie am Bäcker vorbeigelaufen sind und durch die Düfte gleich Appetit bekommen haben, ist es wahrscheinlich, dass selbst die besten Absichten auf der Strecke bleiben. Können Sie sich dem nicht entziehen (und das geht allen so) und wollen Sie sich die Leckereien absolut nicht entgehen lassen, dann müssen Sie wenigstens so Willensstark sein, die Menge (also was und wie viel Sie essen), zu reduzieren.

Ein Stück Kuchen zu essen ist ja in Ordnung, schauen Sie aber auf einen Kuchenberg auf Ihrem Teller oder auf einen Riesengroßen Eisbecher mit viel Sahne, dann kann da irgendwas nicht stimmen. Ps.: Die Früchte auf dem Eis zählen nicht zu gesunder Ernährung, beruhigen aber Ihr schlechtes Gewissen.

Vorspeisen?

Vorspeisen sind eigentlich schon lange „Out“. Diese Rituale stammen noch aus einer Zeit, in der die „vermeintlich“ vornehme Gesellschaft die Zeit mit stundenlangen Fressorgien totschlug. Langeweile und Zeitvertreib sind aber bei Ihnen nicht vorhanden, denn Sie nutzen Ihre freie Zeit ja lieber zum Trainieren. Die einzige Vorspeise die Sie sich gönnen sollten, ist ein großes Glas Mineralwasser, denn dadurch sind Sie eher satt und essen nicht so viel. Gemüse, Fleisch oder Fisch auf Ihrem Teller sollten Sie zuerst “essen”. Wenn die (der Name sagt es schon) „Sättigungsbeilagen“ wie Kartoffeln oder Reis übrigbleiben ist das nur gut für Sie und Ihr Vorhaben Abzunehmen.

Im nächsten Artikel folgen weitere Tipps zu Ihrer gesunden Ernährung und zur Art wie Sie essen sollten. Erst wenn Sie sich ein Bild über all negativen und positiven Möglichkeiten, richtig oder falsch zu essen gemacht haben, können Sie einschätzen was falsch oder richtig ist. Ist es eine Ihrer Leidenschaften gesund zu leben, gesund zu bleiben oder gesund zu werden, sollte Ihr Antrieb sein, entsprechend zu handeln. Die Zufuhr organischer, gesunder Nahrung allein reicht nicht aus, um Ihre Gesundheit zu garantieren. Bleiben Sie also dran.

Den nächsten Beitrag und weitere neue Artikel verpassen Sie nicht mehr, wenn Sie sich (oben rechts unter dem Buch über Komplementärmedizin) die Information über die Veröffentlichung per E Mail sichern.